14. Februar 2019
30.01. - 14.02.2019 Nach meiner Ankunft in Lagos habe ich mehrere Ausflüge an der Küste und in das ebenso schöne Hinterland unternommen. Meistens war ich mit meinem Fahrrad unterwegs. Von meinen schwedischen Stegnachbarn bin ich auf die hier allwöchentlich stattfindenden Wanderungen ins Umland aufmerksam gemacht worden. Diese werden von einem Engländer organisiert und erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Seglern aus aller Herren Länder. Bin also auch zweimal mit gewandert. Mit dem...
30. Januar 2019
Sines - Lagos 28.-29.01.2019 Da das Wetter nächste Woche nicht besser werden sollte und ein großes Tiefdruckgebiet mit ordentlich Wind im Anmarsch war, hatte ich nun doch schon früher als geplant Kurs auf die Algarve genommen. Bereits beim Ablegen war eine frische Brise von 5-6 Bft. aufgekommen. Im weitläufigen Hafenbecken wurde dann das Großsegel gesetzt und gleich mit einem Reff für die anstehende Nachtfahrt versehen. Danach der Autopilot aktiviert und auf dem Vorschiff das Kuttersegel...
27. Januar 2019
25.- 27.01.2019Pünktlich um 7 Uhr im Dunklen abgelegt, nur der für die frühe Stunde als Wegbereiter zugesagte Dockingmaster ward noch nicht gesehen. Er kam dann eiligst auf den Steg gerannt, als ich gerade Fahrt aufgenommen hatte. Also wieder zurück in die Box und die Schlüsselkarte gegen die hinterlegten 25 € Pfand getauscht. Herausgefunden habe ich dann auch alleine.Bei der Querung der Tejomündung bin ich glücklicher Weise nur einen halben Meter an einem treibenden Baumstamm...
21. Januar 2019
21.01.2019 Hatte mich nun doch entschlossen, nicht wie ursprünglich geplant mit dem Zug, sondern mit dem Rad nach Lissabon zu fahren. Pro Stecke sind das zwar um die 35 km, aber das war auch die richtige Entscheidung, da es fast die ganze Strecke über einen wunderschönen Radweg direkt an der Küste entlang ging. Nebenbei konnte ich mir alle Häfen, den Torre de Belém und das Denkmal der Entdeckungen, zu Ehren von Heinrich dem Seefahrer, in aller Ruhe anschauen. Auch viele Surferstrände...
20. Januar 2019
20.01.2019 Trotz, bzw. entgegen aller Wettervorhersagen, bei unbeständigem Wetter mit dem Rad aufgebrochen, um über das Autódromo do Estoril nach Sintra zu radeln. Das Cabo do Roca war dagegen eine Spazierfahrt. Die erste Etappe bis zur ehemaligen Formel 1 Rennstrecke ging mit viel Autoverkehr und sehr schlechter Beschilderung einher. Die Überquerung der vielen Autobahnen gestaltete sich äußerst schwierig und war mit weitläufigen Umwegen verbunden. Die Rennstrecke selbst war nur einigen...
19. Januar 2019
13.-19.01.2019 Etwas verspätet war ich erst Mitte Januar wieder an Bord eingetroffen und mit bestem Wetter empfangen worden. Die voran gegangenen Wochen waren von viel Arbeit und dem Wetter geprägt, dem ich eigentlich viel früher entfliehen wollte. Dunkelgrau und naßkalt. Beruflich und gesundheitlich ging es leider nicht früher. Nun endlich angekommen, hatte ich das bereits im November hier bei einer Yanmar-Vertretung vor Ort bestellte Ersatzteil für meinen Motor in Empfang genommen und...
14. November 2018
Leixoes -Cascais 12.-13.11.2018 Nach einer schönen Woche Urlaub in Porto am 01. November bin ich wieder an Bord eingezogen und habe das Schiff unversehrt vorgefunden. Zwischenzeitlich war der Hurrikan Leslie genau zwischen Lissabon und Porto auf Land getroffen und ich hatte mir große Sorgen gemacht. Aber zum Glück war alles unbegründet. Leider hatte ich mir in Berlin den Mittelfinger der linken Hand gebrochen und war dadurch noch ziemlich behindert. So war es auch nicht allzu tragisch, daß...
20. August 2018
16.08.2018 Leixoes und Porto Heute hatte ich zum Abschluß noch eine Fahrradtour nach Porto unternommen, bevor es für die nächsten Wochen wieder nach Hause geht. Mit der U-Bahn hatte ich keine Lust, sind ja auch nur 12 Km. Erst die Brücke über den Industriehafen gequert und dann nur am Wasser entlang gefahren. Die Douromündung bis auf die Mole befahren. Sehr schön, ordentlich Strömung zur Zeit, nur der überall gegenwärtige Müll ist schrecklich. Das Umweltbewusstsein ist hier gleich...
15. August 2018
14.08.-15.08.2018 14.08.2018 auf See Nochmal 18 L Diesel in den Tank gefüllt, dann den Anker auf und in die Nacht gesegelt. Der vorhergesagte Wind stellte sich mal wieder nicht ein und schon nach kurzer Zeit musste wieder der Motor herhalten. Dann gab es wieder Probleme mit dem el. Autopilot, die konnte ich aber vorerst lösen, indem die Riemenspannung deutlich reduziert wurde. Jetzt lief er auch in der hohen Dünung wieder einwandfrei und ich hatte Hoffnung, daß das auch bis Leixoes so...
14. August 2018
13.-14.08.2018 13.08.2018 Isla Cies, Islas Atlaticas Den Wecker um 0700 erstmal auf 0730 gestellt, da es noch stockdunkel war. Beim ersten Rundgang an Deck bemerkt, daß um mich herum und in der halben Bucht ein stinkender Dieselölfilm auf dem Wasser schwamm. Da hatte ja wohl jemand richtig herumgesaut. Ohne großes Frühstück sofort Anker auf und raus aus der Brühe. Leider mal wieder gar keinen Wind gehabt, nur alles bedeckt und teilweise nebelig. Unter Motor fast die ganze Fahrt...

Mehr anzeigen