09. August 2020
27.07.2020, Zurück auf Lanzarote Nach ein paar schaukeligen, aber auch sehr schönen Tagen südlich von Los Lobbos vor Anker, ging es heute früh zum letzten kurzen Schlag nach Lanzarote. Bereits gegen 10 Uhr konnte ich an meinem alten Steg festmachen und fühlte mich sogleich wieder wie zuhause. Auch hier sind viele der Restaurants und Geschäfte noch geschlossen. Tag für Tag kommen aber immer mehr Urlauber und es tritt hoffentlich bald wieder eine gewisse Normalität ein. Eine vermeintlich...
24. Juli 2020
18.07.-24.07.2020 Morro de Jable zum Zweiten und weiter gegen Wind und Welle in Richtung Los Lobos Mal wieder habe ich in Morro de Jable wundervolle Tage vor Anker direkt unterhalb der Kirche verbracht. Auch mein Lieblingsrestaurant etwas oberhalb des Strandes hatte trotz Corona bereits wieder geöffnet und ich war mehrmals dort Gast. Die Standwanderungen bis zum Leuchturm waren dieser Tage richtig einsam, da besonders morgens kaum Leute anzutreffen waren. Wie auch beim letzen Mal, war bei...
19. Juli 2020
17.07.2020, Überfahrt nach Fuerteventura, Morro de Jable Nach einem kurzen Ankerstop für einen Nachmittag und eine Nacht in Pasito Blanco, sowie einer guten Windvorhersage habe ich um 05 Uhr 30 den Anker gelichtet und bin um das Südkap von Gran Canaria herum motort. Die Kutterfock hatte ich bereits hochgezogen , um das Schiff in den Wellen etwas zu stabilisieren. Segeln ging noch nicht, da ich vorerst noch zu hoch am Wind fahren musste. Auch, um nicht wieder in das hier zwischen den Inseln...
15. Juli 2020
15.07.2020, Puerto de Mógan vor Anker Die letzten Tage lag ich nun in der Bucht vor dem Hafen vor Anker und habe die Wunden geleckt. Das ganze Schiff musste ausgeräumt- und mit Frischwasser ausgewischt werden. Das war bei der Hitze hier eine ganz schöne Schinderei. Wenigsten ließ es mich die durch den Sturz hervorgerufenen Schmerzen tagsüber vergessen. Während der Nächte bin ich aber gefühlte 20 x aufgewacht und konnte mich kaum bewegen. Heute geht es mir schon wieder deutlich besser...
13. Juli 2020
12.07.2020, Überfahrt nach Gran CanariaBereits vor Sonnenaufgang habe ich mit den Vorbereitungen zum Ablegen begonnen. Pünktlich um 7 Uhr ging es dann los. Der Plan war, vorerst unter Maschine möglichst viel Nord gut zu machen, um das fast immer auftretende Starkwindfeld zwischen Teneriffa und Gran Canaria etwas zu umgehen. Für heute sind Winde um 25 ktn und Böen bis zu 33 ktn vorhergesagt. Küstennah sollte es bis gegen 10 Uhr bis max. 20 ktn aus NNE wehen.Leider kam es mal wieder völlig...
04. Juli 2020
Teneriffa nach Corona 03.07.2020 Nach zwei früheren, durch die Corona Pandemie bedingt stornierten Flügen bin ich am 03.07.2020 nach über 4 Monaten endlich wieder auf das Schiff zurück gekommen. Äußerlich waren auf den ersten Blick keine Standschäden zu verzeichnen. Ein netter Bayer, der hier zu Hause ist, hat sich rührig um die Picaroon gekümmert. Nochmals vielen Dank, Helmut ! Beim Öffnen der Kuchenbude breitete sich jedoch sofort ein starker Benzingeruch aus. Als Ursache dafür...
07. März 2020
Teneriffa 23.02.-06.03.2020 Nachdem der Calima Sandsturm nach 3 Tagen endlich nachgelassen hatte, war erstmal eine große Putzaktion fällig. Der Sand war wirklich bis in die letzten Ritzen eingedrungen. Die Straßen und Ortschaften waren wie leergefegt. Jeder der nicht unbedingt aus dem Haus musste, blieb zu Hause oder im Hotel. Laut Berichten von Einheimischen sollte ein Calima in dieser Stärke das letzte mal vor über 25 Jahren über die Insel gezogen sein. Das anfängliche Dilemma mit dem...
23. Februar 2020
21.-22.02.2020, Überfahrt nach Teneriffa, oder doch in die Sahara? Bereits im Dunklen habe ich gegen 0645 die Leinen in der Marina Rubicon auf Lanzarote gelöst und abgelegt. Der Marinero war über Funk nicht zu verstehen, hat dann aber noch vom Reception Pontoon gewinkt und mich verabschiedet. Es ist wirklich eine sehr schöne Marina und ich werde bestimmt wiederkommen. Der Wetterbericht versprach leichte Nordwinde für die nächsten 40 Stunden und danach einen aufziehenden Calima Oststurm...
04. Februar 2020
Fuerteventura 01.02.-03.02.2020 01.02.2020, Fuerteventura, Ankunft in Morro Jable vor Anker. Nachdem ich am Abend bei Windstille in Las Palmas den Anker gelichtet hatte und unter Motor startete, stellte sich gegen Mitternacht etwas Segelwind ein und wir machten gute Fahrt in Richtung der Südspitze von Fuerteventura. Leider blieb das nicht so bis zur Ankunft.Ab 0400 musste der Motor wieder helfen. Pünktlich bei Sonnenaufgang viel dann der Anker direkt unterhalb der Kirche von Morro Jable auf 6...
02. Februar 2020
25.01.-31.01.2020, Gran Canaria Am späten Vormittag habe ich bei schönstem Wetter die Leinen gelöst und bin nach einer langen Segelauszeit nach Gran Canaria aufgebrochen. Ich bemerke wiederholt, daß bei einem längeren Aufenthalt an einem Ort die Abfahrt immer schwieriger wird. Das ging mir bei meinen letzen Landaufenthalten ebenso. Da gibt es für mich aber nichts zu bereuen, da man Land und Leute dadurch viel besser kennen lernt. Nach dem Passieren der vorgelagerten Landzunge, Pta....

Mehr anzeigen